Demenz Partner – Schulung am 23. August in Saarbrücken

Demenz erfährt auf Grund allgemein gestiegener Lebenserwartung, einer
veränderten Wahrnehmung in der Gesellschaft und einer Differenzierung
im Betreuungsansatz eine zunehmende Bedeutung. Die Arbeit von
unserem Netzwerk Demenz im Regionalverband Saarbrücken zeigt, dass
dem Aufbau von lokalen Demenzstrukturen eine besondere Bedeutung
zukommt. Nur durch entsprechend koordinierte Beratungs- und
Unterstützungsangebote und eine sensibilisierte Umgebung wird es den
von Demenz Betroffenen und ihren Angehörigen ermöglicht, trotz Demenz
so lange wie möglich ein Leben in der gewohnten Umgebung führen zu
können.
Menschen mit Demenz brauchen Angehörige, Freunde, Nachbarn,
Kollegen, die nicht wegschauen. Sie brauchen Menschen, die
aufmerksam und verständnisvoll sind. Menschen, die nicht nur die
Krankheit, sondern weiterhin die ganze Person mit all ihren Fähigkeiten,
Aufgaben und Eigenheiten sehen.
Ich lade Sie daher herzlich ein zu einer
Demenz Partner – Schulung:
Sensibilisierung zum Thema Demenz
Referent: Andreas Sauder
Leiter der Landesfachstelle Demenz Saarland
am Freitag, 23. August 2019, von 10:00 bis 12:00 Uhr
im Gesundheitsamt Saarbrücken, Medienraum im Erdgeschoss
Stengelstraße 10, 66117 Saarbrücken

Die Teilnahme ist kostenlos.
Melden Sie sich bitte unter martina.stapelfeldt-fogel@rvsbr.de bis
spätestens 16. August 2019 verbindlich an.
Über Ihr Kommen würde ich mich sehr freuen.
Für Fragen und weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur
Verfügung.

Herzliche Grüße
Martina Stapelfeldt-Fogel
Diplom-Soziologin
Koordinierungsstelle: Demografischer Wandel und Gesundheitsförderung
Telefon: 0681/506-5325

PS:
Einen kurzen Erklärfilm (2 Min. 40 Sek.) zur Initiative „Demenz Partner“ finden unter
www.demenz-partner.de

Print Friendly, PDF & Email