Gute Nachricht für alle Diabetiker im Raum Saarbrücken!

Am Montag, dem 27. August 2018, trifft sich zum ersten Mal eine Selbsthilfegruppe für Diabetiker in Saarbrücken.  Das Treffen beginnt um 18.30 Uhr in den Räumen der KISS in der Futterstrasse in Saarbrücken. Die Gruppe wird unterstützt von Herrn Dr. Gül und Frau Paul. Herr Dr. Gül ist unter anderem Internist und Diabetologe, Frau Paul ist Diätberaterin. Die Gruppe ist offen für alle Diabetiker, ob Typ1 oder Typ2. Wir wollen vor allem die Kommunikation und den Erfahrungsaustausch fördern. Selbstverständlich sollen auch Vorträge zu den verschiedensten Themen, den Diabetes betreffend, angeboten werden. Dies richtet sich in erster Linie nach den Wünschen der Teilnehmer.

Besonders möchten wir noch darauf hinweisen, dass Herr Dr. Gül auch türkisch spricht und deshalb auch unsere  türkisch sprechenden Mitbürger einen kompetenten Ansprechpartner haben, wenn es um das Thema Diabetes geht.

Wir hoffen, allen Betroffenen im Raum Saarbrücken, hiermit eine  Möglichkeit zu bieten, sich  über ihren Diabetes zu informieren und sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Denn Kommunikation und Erfahrungsaustausch sind enorm wichtig.

Wenn Sie Betroffener sind merken Sie sich diesen Termin bitte vor, denn wir würden uns über ein zahlreiches Erscheinen sehr freuen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie gerne bei Herrn Dr. Gül, Telefon 0681-91008550 oder bei Herrn Karl  Zang unter der Telefonnr. 06897-67879.

Print Friendly, PDF & Email