Medizinischer Infobus am 22. Juli in Saarbrücken

Am Montag, 22. Juli, zwischen 10 und 16 Uhr, hält der signalrote Infobus der Aufklärungsinitiative „Herzenssache Lebenszeit“ in Saarbrücken vor der Europagalerie. Hier haben alle Interessierten die Gelegenheit, sich umfassend über Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Schlaganfall und Herzinfarkt sowie über die Gefahren und vor allem die Verhinderung von Diabetes mellitus zu informieren. Sie haben die Möglichkeit, im direkten Gespräch mit Experten ihre Fragen zu stellen und ihr persönliches Risiko für Diabetes, Schlaganfall bzw. Herz-Kreislauf-Erkrankungen testen zu lassen. Besetzt ist der Bus mit der Oberärztin der Neurologie, Christiane Chang, Ernährungsberaterin Monika Emich-Schug und Anne-Kathrin Brach-Hamé, eine auf Schlaganfall spezialisierte Pflegekraft (Stroke nurse). Mit einem Infostand dabei ist auch die IKK Südwest. Hier führt Gesundheitsberaterin Bettina Bergmann Messungen per so genanntem CardioScan durch. Damit lassen sich frühzeitig Anzeichen möglicher Herz-Kreislaufprobleme aufspüren.

Print Friendly, PDF & Email