Online Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige

Die moderierte Online-Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige der KISS- Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland trifft sich einmal monatlich, immer am 3. Donnerstag im Monat um 15:00 Uhr zum Informations- und Erfahrungsaustausch über das Videokonferenztool „Zoom“.

In Deutschland sind knapp vier Millionen Menschen pflegebedürftig. Etwa drei Viertel von ihnen werden zu Hause durch die Angehörigen versorgt. Im Saarland liegt der Anteil noch etwas höher. Viele pflegende Angehörige sehen sich enormen Anforderungen gegenüber. Wie kann da ein gesunder Umgang mit den eigenen Kräften gelingen? Darauf soll auch der Fokus beim Erfahrungsaustausch in unserer online-Gruppe liegen.

Interessierte sind herzlich willkommen. Die Online-Treffen können bequem von zu Hause aus besucht werden. Die Teilnahme ist kostenlos und per Video-oder Audiochat möglich. Sie benötigen lediglich ein Smartphone, ein Tablet, einen Laptop oder einen PC mit Kamera, Lautsprecher, Mikrofon und eine Internetflatrate. Sie können sich über den Edge-oder Google-Browser einwählen.

Für die Anmeldung und bei Fragen zur Online-Selbsthilfegruppe wenden Sie sich bitte an Beate Ufer, E-Mail: b.ufer@selbsthilfe-saar.de Tel. 0681 960213-11 an. Sie erhalten dann einen Tag vor dem Treffen die Zugangsdaten.

Print Friendly, PDF & Email