AG Selbsthilfe im Landkreis St. Wendel

 

 

Der Selbsthilfetag 2018 in St Wendel

 

 

_______________________________________________________________________

Volles Haus in St. Wendel

Beim letzten Treffen der AG Selbsthilfe im Landkreis St. Wendel waren 26 Personen anwesend und es wurden lebhaft die letzten Details zum St. Wendeler Selbsthilfetag diskutiert und Arbeiten vor Ort verteilt. Beim Auf- und Abbau sind einige Helfer notwendig, die den Hausmeister des Landkreises unterstützen. Morgens um 8:15 Uhr am 8. September ist Treffpunkt auf dem Schlossplatz.

Aber nicht nur die Vorbereitung für den Selbsthilfetag sorgte für volles Haus, nein auch neu gegründete Gruppen, wie die Selbsthilfegruppe Lymphödem, die Cannabis-Patientenhilfe St. Wendel oder die Fibromyalgiegruppe Tholey suchen den Kontakt zur Arbeitsgemeinschaft und den Austausch mit den anderen Selbsthilfegruppen.

Im Vorfeld des Selbsthilfetages wurden auch in diesem Jahr einige Gruppen schon von der SZ interviewt, so z.B. Apfelbaum e.V., Dt. Psoriasis Bund oder der Blindenverband.

Alle Mitwirkenden freuen sich darauf, am Selbsthilfetag, dem 8.9. 10-14 Uhr mit möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.

Das nächste Treffen der AG findet am Dienstag, den 27. November statt und beinhaltet Neuerungen in der GKV-Förderung und einen gemütlichen Jahresabschluss.


Sitzungen und Aktivitäten 2018

 

8. September 10 -14 Uhr: 5. St. Wendeler Selbsthilfetag

Unter Schirmherrschaft von Landrat Udo Recktenwald wird der Selbsthilfetag um 10:00 Uhr auf dem Schlossplatz eröffnet. Selbsthilfegruppen stellen sich vor und bieten vielfältige Aktivitäten.

Programm Flyer

 

27. November 17 -21 Uhr

Sitzung mit anschließendem Jahresausklang

Print Friendly, PDF & Email