Treffen der CoDa-Gruppe dienstags und donnerstags um 18 Uhr in der KISS

Die Gruppe für gesunde Beziehungen trifft sich dienstags und donnerstags um 18 Uhr in der KISS. Dabei steht die Co-Abhängigkeit im Mittelpunkt. Co-Abhängigkeit ist eine Beziehungsstörung, in der sich Menschen von anderen (Partnern, Eltern, Kindern, Verwandten, Freunden, Bekannten, Kollegen, Vorgesetzten usw.) abhängig machen. Das kann zum Beispiel durch manipulatives Verhalten geschehen, durch Passivität und das Missachten der eigenen Bedürfnisse. Durch das Teilen der Genesungserfahrung in den anonymen Meetings helfen sich die Gruppenmitglieder gegenseitig, alte, destruktive Verhaltensmuster zu erkennen und durch neue, hilfreiche und gesunde zu ersetzen. Kontakt über KISS, kontakt@selbsthilfe-saar.de

Online Selbsthilfegruppe CFS – Chronisches Erschöpfungs-Syndrom trifft sich dienstags um 18 Uhr.

Die Online Selbsthilfegruppe CFS trifft sich dienstags um 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos und von zuhause aus per Video- oder Audiochat möglich.

Das Chronisches Erschöpfungssyndrom (Chronic Fatigue Syndrome, CFS) ist eine neuroimmunologische Erkrankung, die sich in erster Linie durch eine lang anhaltende, enorme Erschöpfung auszeichnet. Dazu können sich viele weitere Beschwerden gesellen wie zum Beispiel Schlafstörungen, Hals- oder Muskelschmerzen, Konzentrationsstörungen und eine erhöhte Infektanfälligkeit.

Bei Interesse können Sie gern die Ansprechpartnerin der Gruppe unter folgender Mailadresse kontaktieren: cfsselbsthilfesaar@web.de

Corona Online-Selbsthilfegruppe

Nächstes Treffen am 08.11.2021

Die Gruppe trifft sich virtuell alle zwei Wochen, immer Montags um 14:00 Uhr.


Sie richtet sich an Menschen, die von Corona betroffen sind:
– akut Erkrankte
– Menschen mit Corona-Langzeitfolgen
– an Angehörige von Corona Erkrankten
– an Menschen in Quarantäne

Die Onlineselbsthilfegruppe wird durch die KISS moderiert und bietet einen Raum für den gemeinsamen Austausch.


Die Zugangsdaten bekommen Sie nach der Anmeldung.

Bei Fragen zur Gruppe wenden Sie sich bitte an n.jungmann@selbsthilfe-saar.de, Telefon: 0681 96021318

Zur Anmeldung nutzen sie bitte folgendes Formular:

https://docs.google.com/forms/d/1jB4IXgX1GSmNgfjJFt3HOcFygUlds1aunXPL7DfPo3Y/edit?usp=sharing


Selbsthilfegruppe Binge-Eating (Essattacke/ Esssucht)

Selbsthilfegruppe Binge-Eating (Essattacke/ Esssucht)- Treffen immer in ungeraden Kalenderwochen um 18:00 Uhr

Du hast das Gefühl, des Öfteren die Kontrolle über dein Essverhalten zu verlieren und leidest unter Essanfällen die nichts mit Hunger, Sättigung oder Genuss zu tun haben?

Während eines solchen Essanfalls werden enorme Mengen an Lebensmittel in einem kurzen Zeitraum verschlungen? Ist die Attacke zu Ende fühlst du dich schuldig, schämst dich, empfindest Ekel und Versagen?

Wenn es dir so geht und du dich mit anderen Betroffenen, die unter Binge-Eating leiden austauschen möchtest, melde dich!

Die Teilnahme ist kostenlos und von zuhause aus per Video- oder Audiochat möglich. Du benötigst lediglich ein Smartphone, ein Tablet, einen Laptop oder einen PC mit Kamera, Lautsprecher, Mikrofon und eine Internetflatrate.

Bei Fragen zur Online-Selbsthilfegruppe wende dich an Fabienne Crittendon, E-Mail: f.crittendon@selbsthilfe-saar.de

Fibromyalgie Online Selbsthilfegruppe trifft sich am ersten Mittwoch im Monat um 18 Uhr

Die Online Fibromyalgie Gruppe trifft sich am ersten Mittwoch im Monatum 18 Uhr.

Die Fibromyalgie Online Selbsthilfegruppe trifft sich nach der Sommerpause jeden ersten Mittwoch im Monat um 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos und von zuhause aus per Video- oder Audiochat möglich. Sie benötigen lediglich ein Smartphone, ein Tablet, einen Laptop oder einen PC mit Kamera, Lautsprecher, Mikrofon und eine Internetflatrate. Für die Anmeldung und bei Fragen zur Online-Selbsthilfegruppe wenden Sie sich bitte an Frank Lessel, E-Mail: f.lessel@selbsthilfe-saar.de

Angehörige von Menschen mit seelischen/psychischen Erkrankungen – Online-Selbsthilfegruppe donnerstags in ungeraden Wochen um 18.30 Uhr

Die Online-Selbsthilfegruppe zum Thema Angehörige von Menschen mit seelischen/psychischen Erkrankungen (Depressionen, Ängste, Essstörungen, Borderline-Störung, Schizophrenie, paranoide Störungen) trifft sich donnerstags in ungeraden Wochen um 18.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos und von zuhause aus per Video- oder Audiochat möglich. Sie benötigen lediglich ein Smartphone, ein Tablet, einen Laptop oder einen PC mit Kamera, Lautsprecher, Mikrofon und eine Internetflatrate.

Für die Anmeldung und bei Fragen zur Online-Selbsthilfegruppe wenden Sie sich bitte mit der Angabe des oben genannten Gruppennamens an Frank Lessel, E-Mail: f.lessel@selbsthilfe-saar.de

1 2 3