Neue Selbsthilfegruppe „Gemeinsam (nicht) Einsam“

Einsamkeit bei jungen Erwachsenen (16 – 30 Jahre)

Ab September 2020 gibt es in Saarbrücken eine neue Selbsthilfegruppe für junge Menschen zwischen 16 und 30 Jahren. Dabei geht es um das Gefühl oder vielmehr der Zustand von Einsamkeit. Heißt Menschen die oft/immer allein sind und/oder selten unter Menschen kommen weshalb sich dieses negative Gefühl der Einsamkeit eingestellt hat.
In der Gruppe kann man sich austauschen, kennen lernen & einfach weniger einsam sein. Es ist nichts für was man sich schämen müsste oder dergleichen. In der Gruppe ist jeder frei & kann sein wie er möchte.
Die Selbsthilfegruppe bietet einen neutralen Boden, um zu zeigen, dass man mit diesem Problem nicht alleine dasteht.
Wann?
Jeden ersten und zweiten Mittwoch im Monat, 17:00 Uhr
Wo?
KISS Saarbrücken, Futterstraße 27, 66111 Saarbrücken
Kontaktdaten
Telefon: 0681 9602130
Mobil: 0159 01711163
E-Mail: kontakt@selbsthilfe-saar.de

Schmerzgruppe Saarland

Die Schmerzgruppe Saarland trifft sich jeden 1. und 3. Montag von 18:00 – 19:30 Uhr in den Räumlichkeiten des Demenz-Verein im Köllertal e.V. (Völklinger Straße 9, 66346 Püttlingen). Die Räumlichkeiten sind barrierefrei und es stehen ausreichend kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Weitere Informationen und Voranmeldung unter: schmerzgruppe-Saarland@web.de

Trans-Anders Selbsthilfegruppe

Die Gruppe für Transidente Menschen, deren Partner, Eltern und Kinder im Landkreis Merzig- Wadern und Umgebung.

Wir wollen uns gegenseitig helfen …

  • zu verstehen, was mit uns los ist
  • Kontakte zu Gleichgesinnten zu
    knüpfen
  • uns zu stylen und zu schminken
  • erste Schritte „als Frau/Mann“ zu
    unternehmen
  • Mut zu entwickeln, Frau/Mann zu sein
  • bei Partnerschafts- und / oder Outing-
    Fragen
  • gemeinsam mit anderen etwas zu
    unternehmen
  • Spaß zu haben

Flyer der Selbsthilfegruppe

Onlinetreffen der Selbsthilfegruppe Mobbing am 19. August, 18 Uhr

Die Selbsthilfegruppe Mobbing trifft sich am 19. August, 18 Uhr online.

Die Teilnahme ist kostenlos und von zuhause aus per Video- oder Audiochat möglich. Sie benötigen lediglich ein Smartphone, ein Tablet, einen Laptop oder einen PC mit Kamera, Lautsprecher, Mikrofon und eine Internetflatrate.

Für die Anmeldung und bei Fragen zur Online-Selbsthilfegruppe wenden Sie sich bitte an die KISS, Frank Lessel, E-Mail: f.lessel@selbsthilfe-saar.de

Depression Selbsthilfegruppe trifft sich jeden Donnerstag um 18 Uhr in Dillingen

Selbsthilfegruppe für Depression
Menschen, die von Traurigkeit, Depression, Angst und Erschöpfung stark belastet sind, kann es helfen mit anderen, denen es ähnlich geht, darüber zu sprechen. Die KEB in Dillingen hat in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Bündnis gegen Depression eine Selbsthilfegruppe ins Leben gerufen. Sie trifft sich immer donnerstags um 18 Uhr. Wegen der Verordnung zur Eindämmung der Pandemie ist eine Anmeldung erforderlich. Infos bei Gerhard Alt von der KEB unter Tel: (0 68 31) 76 02 41