EA-Emotions Anonymous- Selbsthilfegruppe für seelische Gesundheit trifft sich jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat in Saarbrücken

In unserer Selbsthilfegruppe dreht sich alles um die Verbesserung unserer seelischen Gesundheit bei emotionalen Problemen.

Emotions Anonymous ist eine Gemeinschaft von Männern und Frauen, die ihre ganze Erfahrung, Kraft und Hoffnung miteinander teilen, um ihre emotionalen Probleme zu lösen.

Wir möchten daher Betroffene, die unter seelischen Problemen leiden herzlich einladen unsere Selbsthilfegruppe zu besuchen.

Mehr zu unseren Treffen und der Gemeinschaft unter: www.ea-selbsthilfe.net

Wir treffen uns jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat um 18:00 Uhr in der KISS– Kontakt- & Informationsstelle für Selbsthilfe, Futterstr. 27, 66111 Saarbrücken.

Einfach vorbeikommen!

Kontakt über KISS:0681 9602130 oder kontakt@selbsthilfe-saar.de

Selbsthilfegruppe Chronischer Tinnitus Saarland trifft sich ab Juli wieder jeden 1. Freitag im Monat um 18:00 Uhr in Saarbrücken

Die Selbsthilfegruppe Chronischer Tinnitus Saarland trifft sich am 1. Juli um 18 Uhr in der KISS – Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland in Saarbrücken.

Ein Aufzug ist vorhanden. Der Zugang ist barrierefrei. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bei Karl Kindling, Tel: 06897 65450 (Mo – Fr, 10 – 12 Uhr), kindlingkarl@yahoo.de oder der KISS unter 0681 9602130 oder kontakt@selbsthilfe-saar.de

Chronisch vs. Life Balance – Gruppengründung zum Thema Seelische Gesundheit am Mittwoch, dem 1. Juni um 18:00 Uhr

In unserer Selbsthilfegruppe tauschen wir uns über Gesundheit und Erlebnisse in Bezug auf unser seelisches Wohlbefinden aus. Oftmals gibt es gesellschaftlich noch zu wenig Akzeptanz und Verständnis für Chronische Erkrankungen. Diesem Thema wollen wir in unseren Treffen mehr Beachtung schenken.

Wer sich angesprochen fühlt, kann gerne vorbeikommen, um die Runde zu bereichern.

Das Treffen findet in der KISS, Futterstr. 27, 66111 Saarbrücken statt.

Wir freuen uns auf Dich.

Kontakt über:

chronischvslifebalance@yahoo.com oder über KISS-Kontakt- & Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland, Tele: 0681 960 213-0 oder kontakt@selbsthilfe-saar.de

Neue Selbsthilfegruppe Depressionen und Ängste in Dillingen


Jeden Dienstag in den ungeraden Wochen, um 18:00 Uhr im Haus der Alois Lauer Stiftung Dr.-Prior-Straße 3 · 66763 Dillingen/Saar

Depressionen?

Ängste?

Was tun?

Mit uns gemeinsam nach Lösungen suchen!

DU bist herzlich willkommen in unserer Selbsthilfegruppe.

VERSTÄNDNIS. ANERKENNUNG. MITGEFÜHL. SICHERHEIT erfahren

Kontaktiere uns unter: selbsthilfegruppedillingen@web.de

oder Kontakt über KISS 0681 9602130

Selbsthilfegruppe “Mobbing” trifft sich erstmals ONLINE am Montag,13. Juni 2022

Erstes Treffen am Montag, 13. Juni 2022 ab 18:00 Uhr.

Raus aus der Spirale von aggressiven Attacken und leidvollem Rückzug in die Isolation.

Ich suche Betroffene und Interessierte, die in Beziehungen stecken, die geprägt sind vom sog. „Mobbing“. Das können auch TeilnehmerInnen sein, die selbst Mobbing betrieben haben und nicht wissen warum.

Ich habe in  meinen Arbeitsbeziehungen übergriffiges Verhalten meiner Vorgesetzten erlebt.

Begleitend zu den Attacken habe ich mir die Leistungslatte immer höher gelegt. Ich habe mehr gearbeitet als andere, bessere Ergebnisse erzielt und noch mehr Aggressivität, Beleidigungen, Demütigung geerntet. Bis zu dem Zeitpunkt der Eigenkündigung. Dann konnte ich noch wenig sinnhaftes Nachbarschaftsmobbing hinzufügen, das bis zu verbalen Angriffen gegangen ist.  Aber nicht immer kann man sich Situationen einfach entziehen.”

Die Gruppe sucht weitere Interessierte und Betroffene von Mobbing, Bossing, Staffing, Nachbarschaftsmobbing und Social Media Mobbing um sich regelmäßig in Präsenz auszutauschen.

Melden sie sich hier an: Anmeldung zur Mobbing-Selbsthilfegruppe ONLINE

Oder alternativ über KISS unter der 0681 9602130 oder kontakt@selbsthilfe-saar.de

Selbsthilfegruppe Gemeinsamkeit gegen Einsamkeit trifft sich dienstags um 16:00 in Saarbrücken

In unserer modernen Gesellschaft fühlen sich viele Menschen EINSAM.

Sollte es dir auch so gehen, bist du damit nicht allein!

Es gibt viele Aktivitäten, an denen du teilnehmen kannst, um Menschen zu treffen, denen es so ähnlich geht wie dir… unteranderem unsere Selbsthilfegruppe.

Finde Menschen, mit denen du offen und ehrlich über deine Gefühle sprechen kannst.

Menschen, denen du vertrauen kannst, wenn du dich beispielsweise nicht wohl dabei fühlst, mit Freunden oder Familie zu sprechen.

Wenn du Menschen suchst, die in der gleichen Situation sind wie du, schließ dich uns gerne an.

Es gibt viele, die sich genauso fühlen, und du musst nicht allein mit traurigen Gefühlen umgehen.

Treffpunkt: KISS, Futterstr. 27,66111 Saarbrücken Uhrzeit: 16:00-17:30 Uhr

Kontakt: Hans- Jürgen Kerner Telefon: 0681- 58 46 151 (bis 18 Uhr) oder über KISS Telefon: 0681- 960 213- 0 E-Mail: kontakt@selbsthilfe-saar.de

Trefftermine der Selbsthilfegruppe für mehr Fairness am Arbeitsplatz

Die Selbsthilfegruppe für mehr Fairness am Arbeitsplatz trifft regelmäßig an verschiedenen Trefforten.

Weitere Betroffene sind herzlich willkommen!

  • 25. Mai, 19.30 Uhr, ev. Gemeindezentrum Dillingen
  • 8. Juni, 19.30 Uhr, ev. Gemeindezentrum Losheim
  • 22. Juni, 19.30 Uhr, Kulturhaus Hüttersdorf
  • 6. Juli, 19.30 Uhr, ev. Gemeindehaus Dirmingen
  • 20. Juli, 19.30 Uhr, ev. Gemeindezentrum Dillingen
  • 14. September, 19.30 Uhr, ev. Gemeindehaus Dirmingen
  • 28. September, 19.30 Uhr, ev. Gemeindezentrum Dillingen (evtl. Mit-Betroffenenabend)
  • 12. Oktober, 19.30 Uhr, ev. Gemeindezentrum Losheim
  • 26. Oktober, 19.30 Uhr, ev. Gemeindehaus Niederlinxweiler
  • 9. November, 19.30 Uhr, ev. Gemeindehaus Dirmingen
  • 23. November, 19.30 Uhr, ev. Gemeindezentrum Dillingen
  • 7. Dezember, 19.30 Uhr, ev. Gemeindezentrum Losheim

Es handelt sich um eine Selbsthilfegruppe für Betroffene von psychischer Gewalt in Form von Bossing, Mobbing, Staffing, Straining, Über- oder Unterforderung am Arbeitsplatz oder für alle, die sich für mehr Fairness am Arbeitsplatz engagieren wollen.

Eine Anmeldung vorab über E-Mail: fairness.am.arbeitsplatz@t-online.de ist unbedingt erforderlich.

1 2 3 4