Unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen mit beginnender Demenz in Saarbrücken

Bei den monatlichen Treffen können sich die Betroffenen austauschen und sich gegenseitig

unterstützen. Das Verständnis und die Tipps der anderen Teilnehmer helfen dabei die Probleme des Alltags leichter zu bewältigen und Lösungen zu finden.

Am 17.12. trifft sich die Gruppe wieder ab 18 Uhr in der Kontakt und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland (KISS),Futterstraße 27 in 66111 Saarbrücken.

Unterstützt wird die Gruppe durch eine Mitarbeiterin der Kontaktstelle, um die Teilnehmer

in organisatorischen Belangen und in der Moderation zu entlasten.

Neue Teilnehmer sind immer herzlich willkommen.

Nähere Informationen erhalten sie bei KISS, Elisabeth Rentmeister, Tel.0176/ 45 83 91 20

Cannabis-Patientenhilfe St. Wendel

Wann gibt es Cannabis auf Rezept?

Wie funktioniert die Kostenübernahme?

 

Diesen und vielen weiteren Fragen stellt sich die Gruppe „Cannabis-Patientenhilfe St. Wendel“.

Die Treffen finden jeden 2. Dienstag im Monat, von 18:30 bis 20:30 Uhr im Landratsamt St. Wendel, Mommstraße 31, 66606 St. Wendel statt. Die Räumlichkeiten sind barrierefrei, nutzen Sie den Eingang auf der Gebäuderückseite.

Kontakt über: a.brill@acm-patientenhilfe.de

Infoflyer-St.Wendel-Online

 

Ich und die anderen – Leben mit einer Dissoziativen Identitätsstörung

Die Gruppe richtet sich an Frauen mit der Diagnose DIS (Dissoziative Identitässtörung), an Frauen die Opfer Ritueller Gewalt geworden sind, sowie an Überlebende die in der Kindheit/Jugend sexuell missbraucht worden sind.

Die Gruppe trifft sich 2019 am 17.01. / 07.02. / 28.02. / 21.03. / 11.04. / 23.05./ 13.06. / 25.07.

Die Treffen finden in der KISS statt.

www.ich-und-die-anderen-saarland.jimdosite.com